Chöre

Aus unserer Jahresgruppe 2012, in der wir das „Abwun“, das Vater-Unser in aramäischer Sprache gesungen und uns der frohen, herzlichen Stimmentfaltung wie der freien Improvisation gewidmet haben, erwuchs der Wunsch nach weiterem fortlaufenden und aufbauenden Singen.